der Junge Rat in Berlin9. Mai 2019 – ,

ein Teil des Jungen Rates mit Gyde Jensen (MdB)

Zusammen mit Jugendlichen von amnesty international, der Freiwillige Feuerwehr NMS und JuLis vertraten 5 Mitglieder des Jungen Rat ihre Interessen in Berlin. Bei dem Besuch von der Ausstellungen „Zur Entwicklung der parlamentarischen Demokratie in Deutschland“ sowie zum „Tränenpalast“ gab es viele Möglichkeiten zum Kennenlernen und zum Austausch unter den Mitgereisten. Der Junge Rat folgte gern der Einladung zu dieser Tagung für politisch Interessierte, auf Anregung von der Frau Abgeordneten Gyde Jensen (FDP aus SH). „Ich fand das Informationsgespräch in der Bundeszentrale für politische Bildung echt gut und das Austauschtreffen mit Gyde Jensen. Das Hotel war echt schön und wir wurden gut versorgt.“, so Emma.