Amal Allouch Bezirk:

Mein Name ist Amal Allouch. Ich bin 19 Jahre alt und lebe, seit ich denken kann in Kiel in Meimersdorf, also im  Süd-Bezirk. Ich studiere seit Oktober im Wintersemester an der Christian-Albrecht-Universität Geschichte und Spanisch auf Lehramt. Ich lese, zeichne und treffe mich gerne mit Freunden. Mich für etwas zu engagieren, war mir schon immer wichtig gewesen. Es hat mir immer Freude bereitet Anderen zu helfen, für Andere einzustehen und sich für etwas Wichtiges einzusetzen.

Meiner Meinung nach ist es wichtig, dass Jugendliche sich früh für Politik beschäftigen. Ich möchte gern den Kindern und Jugendlichen die Politik näher bringen, ihnen zeigen, dass sie nicht langweilig ist. Politik ermöglicht uns eine Stimme zu haben, die gehört werden muss. Sie ermöglicht uns unsere Ziele durchzusetzen und seien es nur kleine Ziele.

Ich würde gerne erreichen, dass Kiel zu einer weltoffenen und toleranten Stadt wird. Denn ich bin der Meinung, dass man gemeinsam Großes erreichen kann. Wir können die Zukunft ändern, denn wir sind die Zukunft. Durch den Jungend Rat sehe ich eine Chance nach der Schule in einem größeren Raum mitzuwirken. Und hoffe in den nächsten zwei Jahren viel erreichen zu können.